Projektleiter After Sales Vertrieb*

Unser Mandant ist ein inhabergeführter und weltweit führender Extrusions-Maschinenbauer. Zur Unterstüztung des Wachstumskurses suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung des After Sales Teams eine/n

Projektleiter After Sales Vertrieb*

Was macht den Wechsel besonders interessant?

  • Ein Arbeitgeber, der sehr großen Wert auf Vereinbarkeit von Familie und Beruf legt und dies aktiv zusammen mit den Mitarbeitern umsetzt
  • hybrides Arbeiten
  • vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mobilitätsförderung durch bikeleasing und Bahncard

Die Position

  • Leitung und Koordination von Vertriebs-Projekten an Bestandsanlagen (Retrofits, Modifikationen etc.)
  • Erstellung von Projektplänen und Budgetierung sowie Überwachung und Steuerung des Projektfortschritts
  • Auswahl und Koordination von internen und externen Dienstleistern und Lieferanten
  • Einhaltung und Sicherstellung von Qualitätsstandards und technischen Anforderungen
  • Durchführung von Risikoanalysen und Implementierung von Maßnahmen zur Risikominimierung
  • fortlaufende Kommunikation und Berichterstattung an und mit Kunden und Stakeholdern

Der ideale Kandidat

  • Abgeschlossenes Studium im Maschinenbau oder eine vergleichbaren technischen Ausbildung/Fachrichtung
  • Berufserfahrung als Projektverantwortlicher im Maschinenbau, idealerweise im Bereich After Sales Projekte (Modifikationen, Retrofits o.ä.)
  • Kenntnisse in Projektmanagement-Methoden und -Tools wünschenswert aber kein Muss
  • Ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten, analytisches Denkvermögen, Problemlösungskompetenz, Customer-First Mindset sowie hohe Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Get in Touch

Wenn Sie diese Position interessiert und Sie die Anforderungen erfüllen, dann nehmen Sie Kontakt auf und senden Sie Ihre Unterlagen an unseren zuständigen Berater Jan ter Veer, jan.terveer@greatheads.de, Tel.: 0521-16397702

Wir freuen uns auf Sie!

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

X